Für einen Ausbruch ...

Ja, Freunde. Bald jährt sich wieder der Tag an dem wir alle fröhlich sind und uns besinnen und natürlich betrinken. Ihr wisst von was ich rede: am 24. Dezember wäre meine linke Socke 8 Jahre alt geworden. Daher eine kleine Biographie meiner linken Socke:

Geboren wurde sie auf dem Rücken von Huberta, einer alten Schafdame aus dem bulgarischen Rhodopen-Gebirge. Von dort wurde sie von Antoineta, der Mutter des Schäfers Ivanov zu einem Wollknäuel geknüllt und später vom Chineses Wang, der in Peking einen 1-Eurojob als Weber hat (1 Euro pro Jahr) gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester zur Socke gewoben und anschließend von meiner Mutter in einer schwäbischen Aldi-Süd-Filiale für einen Vorzugspreis von 2,99 Euro im Sparpack erworben. Unter dem Weihnachtsbaum wurden die beiden mit einem fröhlichen "Juchee!" von ihrem neuen Besitzer, nämlich mir, entpackt. Die Jahre vergingen und wir genossen die Dreisamkeit bis uns vor zwei Jahren ein schwerer Schicksalsschlag heimsuchte: Die rechts-orientierte Socke fiel einer gefräßigen Waschmaschine zum Opfer. Um die linke Socke wieder glücklich zu stimmen suchte ich eine Ersatzsocke, aber es nutzte nichts.
Meine linke Socke erhängte sich in ihrer tiefen Traurigkeit an einer gelben Wäscheleine auf meinem Balkon.
In diesem Sinne, fröhliche Weihnachten,

Euer Pfnug

update
2005-09-25

...an Gefühls-losigkeit!

 

 

Kleine Frage am Rande
Welches Jahr ist 2007?
2005 das Einsteinjahr, 2006 das Mozartjahr. Wem sollte eurer Meinung nach das Jahr 2007 gewidmet werden?
 Peter Lustig
 Russ Meyer
 Didi Hallervorden
 Karlsson vom Dach
 einem alten Gummistiefel
 dem Pfnug (für was auch immer)
 irgendwem oder niemand

 
[[Home] [Dr. Knuffliczek] [Pfnugselber] [Pfnümpfe] [Tierwelt] [BonVoyage] [PisaStudio] [Archiv] [Gästebuch] [Links] ]